Veranstaltungen zum Thema Biodiversität

zurück

Das Areal Bach öffnet seine Tore

13.05.2021 | ab 10 Uhr

Anstelle eines Eröffnungsfestes wird das neue Areal Bach in kleinen Gruppenführungen gezeigt. (max. 15 Personen)

Do 13.5. – Sa 15.5.2021
jeweils um 10, 14 und 17 Uhr
Anmeldung an: hallo@areal-bach.ch

Natur findet Stadt

2021/2022

Unzählige kleine und grosse natürliche Nischen prägen das St.Galler Stadtbild, bereichern Pflanzen- und Tierwelt und erhöhen unsere Lebensqualität. In dieser Agenda finden Sie eine Vielzahl an naturnahen Veranstaltungen, welche die Stadt St.Gallen und verschiedene regionale Organisationen dieses Jahr anbieten.

Burgweiher – Lebensraum für Mensch, Tier und Pflanzen

20.05.2021 | 19.00-20.00 Uhr

Führung; Besammlung Tröckneturm St.Gallen

Veranstalter: Stadtgrün St.Gallen

Anmeldung: stadtgruen@stadt.sg.ch

Internationaler Tag der Biodiversität

22.05.2021 | 14.00-16.00 Uhr

Wer lebt denn da? Vielfalt im Museumspark
Ob im Wasser, in der Luft oder am Boden: Überall sind faszinierende Lebewesen unterwegs. An diesem Forschernachmittag wird der Naturmuseumspark unter die Lupe genommen. Ausgerüstet mit Eimer und Kescher können Klein und Gross die im Forscherteich lebenden Winzlinge ausfindig machen und bestimmen. Für die Welt der krabbelnden und fliegenden Sechsbeiner sind unsere Insektenexperten vor Ort: Sie zeigen, wie sich die flinken Krabbler und Flieger beobachten und bestimmen lassen, beantworten aber gerne auch eure Fragen. Einen spannenden Einblick in die Pflanzenwelt ermöglicht unser Botaniker: Er unterstützt bei der Bestimmung der Pflanzen und zeigt die wichtigsten Hilfsmittel dazu. Für Kinder steht ein Basteltisch bereit, an dem schöne Karten mit Blumen hergestellt werden können.

Tiere im Frühling – Erwachendes Sittertobel

29.05.2021 | 08.45-12.00 Uhr

Das St. Galler Sittertobel bietet nicht nur rauschende Feste, sondern auch sonst allerlei Wildes. Mit dem Wildhüter gehen Gross und Klein auf Spurensuche und lernen die natürliche Vielfalt entlang der Sitter kennen.

Festival der Natur – Blumenwiesen im Siedlungsraum – Lebensraum für Mensch & Natur

30.05.2021 | 14.00-17.00 Uhr

Eine Exkursion mit Jean-Marc Obrecht, dipl. Umwelting. ETH und Präsident des Vereins «Natur Rapperswil-Jona».

Für diese Exkursion ist eine Anmeldung erforderlich bis am 28. Mai an Jean-Marc Obrecht.

… und bereits vergangene

Einjähriges Berufkraut erfolgreich bekämpfen

11.05.2021 - 12.05.2021

Das Einjährige Berufkraut ist als invasiver Neophyt eine grosse Herausforderung für alle. Auf diesem abendlichen Flurgang lernen Sie die Pflanze schon als Rosette zu erkennen und erfahren die neuesten Tipps für die erfolgreiche Bekämpfung.