Biodiversitätsstrategie des Kantons St.Gallen

Für mehr Biodiversität im Siedlungsraum. Mit naturnahen Aussenräumen und Freiflächen.

Im Rahmen der Biodiversitätsstrategie des Kantons St.Gallen wird das eigene Immobilien-Portfolio konvertiert – von konventionell zu naturnah. Für mehr Artenvielfalt im Siedlungsraum mit naturnah gestalteten Aussenräumen und Freiflächen.

Angelockt vom Licht

Wärmeeinbruch und Licht locken auch Winterschmetterlinge an

Lichtverschmutzung spielt das ganze Jahr über eine Rolle, so auch jetzt im Winter. In warmen Winternächten werden Nachtfalter, wie zum Beispiel die «Kleine Pappelglucke» von Lichtquellen angelockt und vergeuden hier ihre Zeit.

Flechten

Farbige Vielfalt im Winter

Wussten Sie, dass Flechten bei Trockenheit eine «Trockenstarre» machen? Überhaupt sind Flechten faszinierende Wesen – eine Mischung aus Pilz und Alge, welche zusammen eine Lebensgemeinschaft bilden.

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Newsletter
Alle Aktuell-Beiträge