Naturgarten-Workshop

Tipps zum Selbermachen

Ein kurzer Beitrag von Peter Richard mit Tipps und Anregungen wie ein Garten in einen Naturgarten umgewandelt werden kann.

Überwinterungsquartier für den Igel

Beim Rückschnitt von Sträuchern, Hecken und Bäumen fällt schnell viel Material an. Ökologisch wertvoll und eine Bereicherung für die Vielfalt ist es, wenn aus dem Schnittgut ein Asthaufen angelegt wird. Dies kann über mehrere Jahre geschehen oder mit genügend Material, wie bei uns im Park, in kurzer Zeit entstehen.

Wie überwintern Kleinschmetterlinge?

Schmetterlinge und Laub

Viele Tiere nutzen das Laub zum Überwintern, so auch die Schmetterlinge. Die Raupen der Zwergmotten (Kleinschmetterlinge) zum Beispiel sind winzig klein und leben in den Blättern. Wie überwintern sie?

Pilotprojekt

«SpinnenDrinnen»

«SpinnenDrinnen» ist eine Pilotstudie zur Ausbreitung der «Nosferatuspinne» (Zoropsis spinnimana) und ihrem Einfluss auf andere Hausspinnen. Die Nosferatuspinne kommt ursprünglich aus dem mediterranen Raum und wandert, durch den Klimawandel begünstigt, vermutlich entlang der Hauptverkehrsachsen nach Norden. Wie sie sich ausbreitet und welchen Einfluss sie auf die einheimischen Spinnen hat, ist bisher unbekannt. Helfen Sie mit bei «SpinnenDrinnen» und entdecken Sie Ihre achtbeinigen Mitbewohner zuhause aus einer neuen Perspektive.

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Newsletter
Alle Aktuell-Beiträge