Rund 900 Biotope werden aufgewertet

Biodiversitätstrategie des Kantons St.Gallen

Anlässlich der ersten 100 Tage im Amt als Regierungsrat und Vorsteher des Volkswirtschaftsdepartements hat Beat Tinner im Hudelmoos bei Muolen eines der grössten Aufwertungsprogramme im Bereich Biodiversität eröffnet. Rund 900 Biotope – Amphibienlaichgebiete, Trockenwiesen, Auen, Hoch- und Flachmoore – sollen in den nächsten Jahren saniert werden.

Biodiversität beim Unterhalt von Grünflächen

Handbuch – Ökologischer Unterhalt

Naturnahe Grünräume mit vielfältigen, einheimischen Pflanzenarten und Kleinstrukturen fördern nicht nur die Artenvielfalt. Sie lassen sich effizient und günstig pflegen. Sie sind langlebig und fördern natürliche Kreisläufe. Das neue Handbuch «ökologischer Unterhalt» des Amtes für Natur, Jagd und Fischerei des Kantons St.Gallen liefert detaillierte Grundlagen und Anleitungen für eine ökologische Pflege von Grünflächen.

Dialog Natur 2021 «Siedlungsnatur»

Samstag, 27. März 2021, 9.15–17 Uhr

Thema der Tagung «Dialog Natur» ist die Naturförderung im Siedlungsraum. Das Weiterbildungsangebot zur übergreifenden Vernetzung verschiedener Fachbereiche sowie naturinteressierter Laien findet in Sargans statt. Mehrere Referate, Workshops und eine Exkursion beleuchten das Thema aus unterschiedlichen Blickwinkeln und zeigen mögliche Vorgehensweisen auf.

> Jetzt anmelden!

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Newsletter