» » »

Projekte

Biodiversitätsstrategie des Kantons St.Gallen

Für mehr Biodiversität im Siedlungsraum. Mit naturnahen Aussenräumen und Freiflächen.

Im Rahmen der Biodiversitätsstrategie des Kantons St.Gallen wird das eigene Immobilien-Portfolio konvertiert – von konventionell zu naturnah. Für mehr Artenvielfalt im Siedlungsraum mit naturnah gestalteten Aussenräumen und Freiflächen.

Die Jury hat entschieden!

Der grüne Zweig – Ostschweizer Umweltpreis für Kinder und Jugendliche

Viele Ostschweizer und Liechtensteiner Kinder und Jugendliche sind engagiert und setzten sich für eine umweltfreundlichere Zukunft ein. Als Beweis traten 32 teilnehmende Klassen und Gruppen beim Ostschweizer Umweltpreis für Kinder und Jugendliche an. Am 19. August 2022 fand im Würth Haus Rorschach die Prämierung statt.

alle Projekte

Veranstaltungen

Trockenmauer bauen

01.10.2022 | 8.30 - 17 Uhr

Trockenmauern fügen sich harmonisch in die Landschaft ein. Sie beherbergen unzählige Pflanzen und Tiere wie Eidechsen oder Blindschleichen. In Theorie und Praxis lernen Sie, eine Trockensteinmauer zu bauen.

Biodiversität in der Stadt St.Gallen

05.10.2022 | 12.15 Uhr

Mittagstreff im Naturmuseum St.Gallen mit Dr. Simon Zeller, Stadtgrün St.Gallen.

Die Stadt St.Gallen verfügt über eine reichhaltige Biodiversität. Vielfältige Lebensräume beherbergen eine Vielzahl an Pflanzen, Tieren, Pilzen und Mikroorganismen. Wir Menschen sind auf mannigfaltige Art und Weise auf eine vielfältige Biodiversität und funktionierende Ökosysteme angewiesen. Nur durch einen bewussten und sorgfältigen Umgang kann sich diese Vielfalt positiv entwickeln. Um dieses Ziel zu erreichen, hat die Stadt den Zustand der Biodiversität in St.Gallen analysiert. Eine umfassende Biodiversitätsstrategie steht kurz vor dem Abschluss. Projektleiter Simon Zeller der Dienststelle Stadtgrün informiert über den Stand der Arbeiten.

alle Veranstaltungen